Speedsoccer
Jung und alt!
Freundschaftlich oder geschäftlich
Sportlich
Geil!

Wie der Stand auch wird: Es ist wieder ein spektakulärer und aufregender/erholsamer Tag in Ihrem Soccer-Tempel!

“Das Spiel ist im vollen Gang. Noch zwei Minuten auf der Uhr. Wer erwischt den Gewinn? Wird das Team das jeden Dienstag und Freitag bei Ihnen trainiert Gruppengewinner? Oder wird das andere Team aus der Region den Ruhm einstreichen? Wie der Stand auch wird: Es ist wieder einen spektakulären und aufregenden/erholsamen Tag in Ihrem Soccer-Tempel!“

Was ist Speedsoccer?

Speed Fußball, auch bekannt als 5-a-Side-Fußball oder Hallen-Schnellfußball, wird auf einem Kunstrasen von etwa 30 x 15 Metern gespielt. Weil der Rasen völlig von Boards und Netzen umgeben ist, bleibt der Ball immer im Spiel, sodass es intensiv und spektakulär ist. Hallen-Schnellfußball wird grundsätzlich von zwei Teams von 5 Personen, darunter 2 Torhütern die ihr  Tor von 4 x 2 Metern versuchen zu warten. Die Rasen sind für mindestens eine Stunde zu vermieten. Weil der Ball nie ins Aus geht und dieses Fußballspiel keine Eckbälle, Einwürfe und Abseitsspiel kennt, ist die Spielgeschwindigkeit immer hoch.  Es ist daher empfehlenswert einige Reserve-Spieler auf der Reservebank zu haben. Im Fußball-Tempel gibt es mindestens 2 Schnellfußball-Rasen die Sliding-freundlich und von der FIFA für intensiven Gebrauch zertifiziert sind. Die Verletzungsträchtigkeit ist bei diesen Kunstrasen, im Vergleich zu beispielsweise Hallenfußball, sehr gering.

Hallen-Schnellfußball zusammengefasst:

  • Kunstrasenplatz von ca. 30 x 15 Metern
  • Tore von 4 x 2 Metern
  • Jedes Team hat 4 Spieler und 1 Torwart
  • Ball geht nie ins Aus
  • Schnell und spektakulär
  • Keine Eck-, Abseits- oder Einwurfbälle
  • 2 x 20/30 Minuten Fußball spielen
  • Niedrige Verletzungsträchtigkeit
  • Eingang an beiden kurzen Seiten
  • Tribüne am Rasen

Partner